Icon

Sicherheit

Die Kletteranlage im MobiPark ist besonders sicher, denn sie entspricht genau den Sicherheitsrichtlinien des IAPA-Verbandes. Und alle Trainer sind nach den strengen IAPA-Richtlinien ausgebildet.

Icon

Ausflugsziel MobiPark

Selbst wer nicht klettern will, hat’s im MobiPark gut: Mitten in der größten Seenlandschaft Oberschwabens wandern, biken, spazierengehen, baden, spielen, Pflanzen und Tiere kennenlernen, den Kletterern zuschauen, gut essen und trinken, selbst grillen und vieles mehr.

Icon

Natur erleben: Als Gruppe, Klasse oder Verein

Als Naturinteressierter, als Familie, als Lehrer mit Schulklasse, als Gruppenleiter im Sport- oder Naturschutzverein: Im MobiPark lässt sich Naturerlebnis, Kletterspaß und Badevergnügen hervorragend miteinander verbinden.

Icon

Baden am See

Eigener Seestrand, Liegewiese, Grün- und Spielflächen: Hier kann man‘s richtig gut und lange aushalten.

Icon

Folgt uns auf ...

Icon

Klettern: So geht das

Nach einer kurzen Einführung geht’s bestens gesichert in luftige Höhen: eigene Grenzen erfahren, Furcht überwinden, Selbstvertrauen gewinnen, Natur von oben und im aktiven Tun erleben.

Schwierigkeitsgrade: Von Neueinsteiger bis Profi

Höhe, Parcourslänge, Aufenthaltsdauer – gut beraten wählen Sie ihren Parcours genau so aus, wie Sie sich‘s zutrauen. Ergebnis: Ein gefahrloses Erlebnis der Sonderklasse. Alle MobiPark-Trainer sind nach den strengen IAPA-Richtlinien ausgebildet.

  • Acht Kletterparcours
  • Ca. 80 Kletterübungen
  • Parcourslänge 1,5 km
  • Giant Swing (Riesenschaukel)
  • Base Jump (Freifall) von 3  bis zu 16 m Fallhöhe
  • Kiosk mit Imbiss und Grill am See
  • Badestrand, Liegewiesen, Spielflächen
Zurück zum Anfang
Logo Mobi Park Laupheim